Spielberichte 2. Mannschaft

FSV Bretnig-Hauswalde - SG Frankenthal II

Sonntag 09.04.2017 - 15:00 Uhr
FSV Bretnig-Hauswalde  4:1 (0:1) SG Frankenthal II
65. Marvin Wolf
70. Nico Schab
85. Jens Schäfer
88. Nico Schab
  19. Daniel Weiser
Schiedsrichter: Justin Krause

FSV Bretnig-Hauswalde - SG Frankenthal IIZum 14. Spieltag traf unsere zweite Mannschaft auf den FSV Bretnig-Hauswalde. Im Derby in der Nachbargemeinde wollte das Team an die Leistung der letzten beiden Spiele anknüpfen.

In den ersten Minuten hatte Bretnig-Hauswalde etwas mehr Anteile am Spiel. Nach etwa 10 Minuten schoss Erik Dietze, nach einem schönen Vorstoß das erste Mal auf das Tor und Frankenthal kam immer besser ins Spiel. Über Markus Engert kam der Ball aus Richtung der Eckfahne zu Daniel Weiser, welcher den Ball mit viel Gefühl in den Strafraum lenkte. Im Fünfmeterraum kam Erik Dietze jedoch nicht mehr an den Ball.

Bretnig kam auf Höhe des Strafraums zu einem Freistoß. Diesen konnte Lucas Schöne im Tor nur abklatschen, aber ein Verteidiger klärte den Ball vorm Gegenspieler. In der 19. Minute gab es Eckball für Frankenthal. Daniel Weiser schlug den Ball in den Fünfmeterraum, wo der Torwart ihn fing, jedoch nicht festhalten konnte und mit der Hand ins Tor beförderte. In den ersten Minuten nach dem Tor versuchte, das Heimteam auf den Ausgleich zu drängen. Einige Vorstöße konnten von Ricardo Wittich gestoppt werden.  Ein Abstoß des Frankenthaler Torwart landete beim Gegenspieler, dieser zog ab, aber setzte den Ball am Tor vorbei. Nach einem Vorstoß der SGF behauptet Engert den Ball im Strafraum. Er geht bis zur Grundlinie und spielt über mehrere Stationen zu Erik Dietze, welcher aus kurzer Distanz am Torwart scheiterte. Im Gegenzug kam Lucas Schöne bei einem langen Ball aus dem Tor, der Gegenspieler roch den Braten und überlupfte den Torwart. Der Ball ging knapp am Tor vorbei.

In den letzten 10 Minuten der ersten Halbzeit gab es mehrere Freistöße für die Sportgemeinschaft. Die beste Ausführung gelang hierbei Kevin Neumann, der den Ball aus rund 20 m an die Latte setzte. Ein erneuter Vorstoß über Jerome Zschiedrich auf Erik Dietze landete im Außennetz. Als eine der letzten Aktionen in der ersten Hälfte führte der FSV einen Eckball aus, welcher auf der Gegenseite im Seitenaus landete.

In der zweiten Hälfte gab es einen Freistoß für Bretnig der das Tor verfehlte. Die ersten 20 Minuten der zweiten Halbzeit gingen klar an Frankenthal. Daniel Weiser spielte einen Ball auf Kevin Neumann, dieser flankte ans lange Eck, wo Markus Engert am Tor vorbei köpfte. Später war es erneut Engert, der bis zur Grundlinie lief, dort wurde der Ball zur Ecke geklärt und diese brachte nichts ein.  Ein Vorstoß des Heimteams wurde zur Ecke geklärt. Der Eckball konnte vom Torwart nur abgelenkt werden. Im Strafraum wurde der Ball zum Gegner gespielt, jedoch erneut geblockt und der folgende Schuss ging am Tor vorbei.  Die SGF setzte sich mit dem folgenden Abstoß bis an den Strafraum durch, jedoch gab es keinen Schuss aufs Tor. Erik Teubern ging alleine von der Mittellinie bis an den Strafraum, schoss jedoch zu spät und der Ball wurde zur Ecke geblockt.

In der 65. Minute springt Richard Schäl der Ball bei einem Bretniger Vorstoß an die Hand und der Schiri entscheidet auf Freistoß. Marvin Wolf legte sich den Ball zurecht und verwandelte direkt ins linke untere Eck.  Wenige Augenblicke später gab es erneut Freistoß aus derselben Position, diesmal wurde der Ball abgewehrt. Bretnig-Hauswalde kam nun immer besser ins Spiel. Ein Stürmer geht mit dem Ball alleine aufs Tor zu, Lucas Schöne geht auf ihn zu und klärt den Ball, der Stürmer fällt, und fordert Elfmeter. Der Schiedsrichter gibt diesen nicht.

Einen erneuten Freistoß für das Heimteam verwandelte Nico Schab direkt zum 2:1. Nach dem Anstoß erreicht ein langer Ball Daniel Weiser, dessen Schuss wurde vom Gegner abgefangen. Bei der SGF kam nun nicht mehr viel zusammen. In der 74. Minute kam Christoph Gurath für Erik Teubern. Ricardo Wittich fing einen Ball des Heimteams ab, wurde dabei jedoch mit voller Wucht von einem Spieler getroffen, er musste behandelt werden konnte aber weiter spielen. In der letzten Viertelstunde kam Frankenthal nur noch wenig vor das gegnerische Tor, in der eigenen Hälfte konnten einige Angriffe unterbunden werden. Ein Einwurf auf Strafraumhöhe gelangt in den selbigen und kann nicht geklärt werden. Jen Schäfer konnte zum 3:1 verwandeln.  Thomas Löpelt, welcher zuvor für Daniel Weiser ins Spiel kam, entschärfte einen Angriff zum Eckball. Dieser wurde vom freistehenden Nico Schab zum 4:1 ins Netz geköpft. Kurz vor Spielende konnte Lucas Schöne das 5:1 mit einer Parade verhindern. 

Die SGF spielte mit: 1 - Lucas Schöne
2 - Richard Schäl, 3 - Ricardo Wittich, 4 - Paul Förster, 5 - Rico Freudenberg
6 - Erik Teubern, 7 - Jerome Zschiedrich, 8 - Erik Dietze, 9 - Kevin Neumann
10 - Markus Engert (C), 11 - Daniel Weiser
Ersatzbank: 13 - Christoph Gurath, 14 - David Kern, 15 - Paul Heine, 16 - Thomas Löpelt, 17 - Tobias Weigelt, 18 - Oliver Höhne, 19 - Fritz Holz
  • IMG_3902
  • IMG_3910
  • IMG_3912
  • IMG_3913
  • IMG_3914
  • IMG_3921
  • IMG_3923
  • IMG_3924
  • IMG_3926
  • IMG_3930
  • IMG_3932
  • IMG_3938
  • IMG_3946
  • IMG_3948
  • IMG_3949
  • IMG_3959
  • IMG_3968
  • IMG_3973
  • IMG_3974
  • IMG_3987
  • IMG_3989
  • IMG_3997
  • IMG_3999
  • IMG_4017
  • IMG_4027
  • IMG_4028
  • IMG_4030

Sportgemeinschaft Frankenthal© 2016 - 2018 Sportgemeinschaft Frankenthal e.V.

Präsident Uwe Kunath
Kurzer Weg 1
01909 Frankenthal

Telefon: 0171 8153336
E-Mail: info@sg-frankenthal.net

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok