Sektion Leichtathletik

Leichtahtletik

Rekorde bei den Zeitläufen

Matthias Otto und Robel Tewelde © Kerstin OttoAm 10. Mai 2017 fanden im Frankenthaler Stadion zum 33. Mal die Zeitläufe statt.

Vor allem die Kinder der umliegenden Schulen und Sportvereine nutzen dieses jährliche Event zum Laufen, Kräfte messen und vor allem zum Spaß haben. Genau 109 Kinder und damit so viele Kinder wie schon lange nicht mehr, liefen in 15 Minuten so viele Meter wie möglich und erhielten für jede absolvierte Runde einen Bonbon. Die jüngste Läuferin Elva Lauber aus Frankenthal war gerade einmal zwei Jahre und erhielt für Ihre 821 Meter zwei Bonbons sowie jede Menge Applaus. Die schnellsten Kinder liefen in den 15 Minuten weit über 3 Kilometer. Moritz Schreiber (Jg. 2006) und Tessa Zimmermann (Jg. 2007) hatten dabei die Nase ganz vorn.

Ob dem schönen Laufwetter geschuldet oder der jahrelangen perfekten Organisation - auch bei den Erwachsenen war dieses Jahr ein Teilnehmerrekord zu verzeichnen. Ingesamt stellten sich 42 Frauen und Männer dem 30- und 60-Minuten-Lauf. Besonders gespannt waren die Zuschauer und Sportfreunde auf die Leistung des Läufers Robel Tewelde vom OSLV Bautzen. Der 19-jährige aus Eritrea gilt als eines der größten Lauftalente in der Region und er nutzte den Frankenthaler Stundenlauf für eine perfekte Übungseinheit. Der sehr symphatische Läufer flog eine Stunde lang leichtfüßig über die Frankenthaler Aschebahn und konnte mit knapp 17,5 Kilometern einen neuen Streckenrekord für die Zeitläufe aufstellen. Standing Ovations für seine Leistung und an dieser Stelle auch weiter viel Gesundheit und sportliche Erfolge für Robel Tewelde von der gesamten SG Frankenthal!

Mittlerweile nutzen auch immer mehr Vereine die Teilnahme am Stundenlauf für Ihr persönliches Fitnesstraining. Ob die Laufvereine aus Bischofswerda, Pulsnitz oder Elstra oder die Frankenthaler Fußballer aller Altersklassen - das Frankenthaler Laufevent ist mittlerweile ein fester Bestandteil im jährlichen Laufkalender geworden. Insgesamt haben die 151 Frankenthaler Zeitläufer eine Strecke von über einer halben Millionen Metern absolviert, das waren im Durchschnitt etwa 3,5 Kilometer pro Läufer. Großen Respekt vor dieser Leistung und herzlichen Dank an alle Teilnehmer, Sponsoren und die Organisatoren um Ines Schreiber und Moderator Jürgen Zöll.

Und wer vom Frankenthaler Laufen bisher nichts gehört hat, der ist herzlich gern noch einmal am 07. Juni diesen Jahres zum Frankenthaler Paarlauf eingeladen. Dort gilt es dann zu zweit die Laufdistanzen zwischen 15 Minuten und einer Stunde zu absolvieren. Neben jeder Menge Spaß und Sport werden von der Frankenthaler Fleischerei Schöne und von der Frankenthaler Sportgemeinschaft wieder die Präsente für jeden Laufteilnehmer gestellt.

Also dabei sein! Bis zum 7. Juni und Sport frei!

Frankenthal läuft!

08. Mai 2019

35. Frankenthaler Stundenlauf

05. Juni 2019

23. Stunden-Paarlauf

Sportgemeinschaft Frankenthal© 2016 - 2019 Sportgemeinschaft Frankenthal e.V.

Präsident Uwe Kunath
Kurzer Weg 1
01909 Frankenthal

Telefon: 0171 8153336
E-Mail: info@sg-frankenthal.net

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok